Grundriss

Office Styriacenter

Graz (A), 2013

Hierbei handelt es sich um den Umbau einer etwa 350m² großen Gründerzeit-Altbauwohnung zu einer modernen Büroeinheit, welche vom Flair und Ambiente der historischen Substanz geprägt ist. Ganz bewusst wurden hier behutsam wertvolle Gebäudeteile wie Wände und Decken freigelegt und diese in Kontrast zu modernen Elementen wie zum Beispiel den Büro-Glastrennwänden oder gepolsterten (Schiebe-) Wandelementen gesetzt.
Grundsätzlich wurde hierbei auf den Einsatz filigraner Bauteile verzichtet. Vielmehr wurde ein Konzept von aufeinandertreffenden Farben, Materialien und Formen gesetzt, welche großflächig und gelassen miteinander agieren.
Der Abbruch verschiedener Bestandswände führt zu hoher Transparenz und flexibler Raumnutzung.

Categories

Tags